Mittwoch, Februar 20, 2013

Das nennt man wohl.... assimiliert

Als ich mir heute morgen mit unserem stumpfen, aber schartigen Brotmesser ordentlich in den linken Zeigefinger gesäbelt habe, war ich erstens wach und zweitens direkt versucht, die Wunde mit kochendem Wein auszuwaschen und den Maester um einen Breiumschlag und einen Becher Traumwein zu bitten.
Könnte sein, ich sollte mal wieder was anderes lesen.
Aber ich bin ja schon über die Hälfte von Band 9 (für Larissa: kurz vor der Hälfte von Band fünf) und somit ist ein vorläufiges Ende ja absehbar.
Meine Sympathien haben sich übrigens ein bisschen gewandelt: Jon Schnee ist immer noch mein Favorit, Tyrion Lennister finde ich mittlerweile echt nervig, eine Zeitlang fand ich Danaerys toll, mittlerweile nervt mich ihr "Ich werde das Königreich meiner Väter erobern, oh, doch nicht, ich bleib noch ein bisschen in den  Ländern, von denen sonst noch niemand gehört hat und schwärme von Männern mit blauen Haaren", dafür mag ich Asha Graufreud (wobei ich mir nicht sicher bin, ob sie noch lebt).
Den "Kniff" mit "Ich erzähle jetzt aur einma nicht mehr chronologisch, sondern erst mal nur über die eine Hälfte der Personen, dann über die andere", das fand ich doof. Das hat mich mit der Davos von Seewert/Wyman Manderly-Geschichte total durcheinander gebracht.

Kommentare:

IO hat gesagt…

Ich find's nicht so schlimm, aber bei Davos und Manderly habe ich in Band 4 auch mal kurz gedacht, hä? geköpft? Wann ist denn das passiert? Und stimmt das überhaupt? und Was habe ich denn jetzt überlesen?

Und ja, Tyrion nervt (ich glaube Martin sieht den als sein alter ego und man merkt das etwas zu sehr). Ashas Einführung war sensationell, also bei ihrem Bruder auf dem Pferd, ich musste laut lachen (und der ist doch auch nicht tot, oder? Als Fantasy-erfahrene Leserin glaube ich niemandens Tod, wenn nicht ausgiebig dessen Leichnam beschrieben wurde und das Grab bekannt ist (und geschlossen bleibt).

Sansa und Sam gefallen mir inzwischen ganz gut, weil die so normal und zum Durchatmen ist. Und natürlich immer noch Jon Snow.

(erstes Drittel Band 5 - also etwa gleichweit)

jukefrosch hat gesagt…

Himmel, diese eingedeutschten Namen! *grusel*

Jedenfalls, mir fällt auf, ich muss dringend mit Band 4 anfangen, sonst verliere ich total den Anschluss. o_O

IO hat gesagt…

P.S.: Apropos Assimiliert, ich denke mir jedes Mal wenn ich über die Felder mit dem Rad fahre und Krähen sehen: Oh, there is another corpse! (Bis her Gott sei Dank nicht)

Anonym hat gesagt…

Du bist assimiliert, wenn...

Du Deinen Mann mit "Meine Sonne, meine Sterne" begrüßt...

(und er nur dumm guckt, anstatt brav mit "Mond meines Lebens")

(gerade Band 3 fertig und ungeduldig auf Band 4 wartend...)
LG Treppenwitz